Wohnungssuche in Hagen
Stadtteil
Wohnfläche
bis
Kaltmiete
bis
 

Berufsausbildung bei der GWG Hagen

Das vorweg: Der Beruf Immobilienkaufmann/frau ist viel interessanter als er klingt. Und hat absolut nichts mit „Haien“ zu tun …

Immobilienkaufleute beschäftigen sich, vereinfacht gesagt, mit allen Fragen der Wohnungsverwaltung, -vermietung und dem Bauträgergeschäft. Sie helfen anderen Menschen, möglichst gut zu wohnen – ob zur Miete, genossenschaftlich oder im Eigentum. 

Hier die wichtigsten Termine:

Die Ausbildung besteht zum einen aus der Arbeit im Büro mit zahlreichen kaufmännischen Tätigkeiten, zum anderen aus Kundenbetreuung und Außendienst. Man sitzt also nicht nur am Schreibtisch, sondern kommt viel raus, führt Verkaufs- oder Vermietungsgespräche vor Ort, besucht Mieter in ihren vier Wänden und so lernt man die verschiedensten Menschen und Lebensituationen kennen. Und das macht nicht nur Spaß, sondern erweitert auch den Erfahrungshorizont und fördert die soziale Kompetenz.

Es ist die interessante Mischung aus Büro und Kundenkontakt, aus Theorie und Praxis, aus kaufmännischen, rechtlichen und sozialen Inhalten sowie technischen Grundkenntnissen, die diesen Ausbildungsberuf spannend und abwechslungsreich machen.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Davon enthalten die ersten beiden Jahre Pflichtfächer, im dritten Ausbildungsjahr sind Spezialisierungen und Stoffvertiefungen in Wahlpflichtfächern vorgesehen. Diese eröffnen eine größere Flexibilität und noch bessere Berufschancen nach der Erstausbildung.

Für das Ausbildungsjahr 2018 können Sie sich wieder ab den Sommerferien 2017 bewerben!


Gemeinnützige Wohnstätten-Genossenschaft Hagen e. G.

Frau Nicole Zühlsdorf
Hüttenplatz 41
58135 Hagen

Informiert euch auch unter: